CAMPING TICKET

CAMPING TICKET

Wo finde ich die gesamten Campingregeln zum Downloaden?
Unsere Camping-AGB findet Ihr an dieser Stelle.

Wann öffnen die Campingplätze?
Donnerstag 18:00

Ich möchte nicht aufs Festival, würde aber dennoch gerne campen. Ist dies möglich?
Nein. Die Nutzung der Campingplätze ist ausschließlich Festivalbesuchern gestattet. Daher gibt es Campingarmbänder nur bei Kauf oder Vorlage eines gültigen Campingtickets + Festivaltickets oder für Träger eines Festivalarmbands, wenn diese sich im Nachhinein fürs Campen entscheiden und dafür ein Campingticket erstehen. Achtung: Campingtickets können nicht im Nachhinein rückerstattet werden!

Wann schließen die Campingplätze?
Am Tag nach dem Festival um 12:00 Uhr. Bis dahin muss die Abreise erfolgt sein.

Kann ich Campingtickets noch vor Ort kaufen?
Ja, allerdings nur solange die Campingtickets nicht ausverkauft sind und nur zu einem erhöhten Preis.

Wie funktioniert das mit dem Campen?
Für die Nutzung des Campingplatzes benötigt man ein Campingarmband. Jenes ist an den Campingplatzkassen sowie an der Hauptkasse erhältlich. Achtung: Die Nutzung der Campingplätze ist ausschließlich Festivalbesuchern gestattet! Daher gibt es Campingarmbänder nur bei Kauf oder Vorlage eines gültigen Campingtickets + Festivaltickets oder für Träger eines Festivalarmbands, wenn diese sich im Nachhinein fürs Campen entscheiden und dafür ein Campingticket erstehen. Campingtickets können nicht im Nachhinein rückerstattet werden! Die Abnahme des Zeltplatzes muss bis zum Tag nach dem Festival um 12:00 Uhr erfolgt sein, ansonsten ist die Rückerstattung des Müllpfandes, das im Preis fürs Campen enthalten ist, nicht mehr möglich (Näheres hierzu siehe unter MÜLL).

Ist es möglich, sich einen bestimmten Campingplatz auszusuchen oder einen Platz auf einem Campingplatz zu reservieren?
Nein, leider nicht. Aus technischen und infrastrukturellen Gründen wird Euch die Security vor Ort auf den nächstmöglich freien Campingplatz leiten.

Wir möchten gerne in einer Gruppe zusammen zelten. Ist das möglich?
Nur wenn Ihr gemeinsam anreist. Wie oben schon erwähnt, ist es nicht möglich, einen Platz zu reservieren.

Wie funktioniert das mit meinem Auto?
Für Fahrzeuge, die auf dem Campingplatz abgestellt werden sollen, muss ein spezielles Kfz-Ticket erworben werden, dem die Funktion eines Aufklebers für die Windschutzscheibe innewohnt. Der Sticker muss aufgeklebt werden und gilt nur für jeweils EIN Fahrzeug. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Auto, ein Motorrad, einen Roller, einen Traktor oder sonstiges handelt: Jedes Fahrzeug benötigt einen Kfz-Ticket-Sticker. Die Zufahrt mit Kraftfahrzeugen über 2,8 t sowie Mehrachsanhängern ist strikt untersagt (ausgenommen hiervon sind eingetragene Wohnmobile und Wohnwagen). Übrigens, ein Fahrzeuggespann (z.B. PKW + Anhänger oder PKW + Wohnwagen) benötigt insgesamt auch nur einen Sticker.

Darf man auch mit einem Wohnmobil oder Camper auf den Campingplatz?
Wohnmobile und Camper sind ebenso erlaubt wie Motorräder, Autos oder andere Kraftfahrzeuge. Allerdings ist zu beachten, dass die Zufahrt mit Kraftfahrzeugen über 2,8 t sowie Mehrachsanhängern strikt untersagt ist (ausgenommen hiervon sind eingetragene Wohnmobile und Wohnwagen).

Kann ich einen Wohnwagen auf den Campingplatz mitnehmen?
Ja, selbstverständlich darfst Du auch einen Wohnwagen mitbringen. Für das Gespann aus PKW + Wohnwagen ist lediglich 1 Kfz-Ticket erforderlich, das auf die Windschutzscheibe der Zugmaschine aufgeklebt werden muss. Die Zugmaschine (in der Regel der PKW) kann beim Wohnwagen bleiben und muss nicht woanders abgestellt werden.

Gibt es auf dem Campingplatz Strom für Kühlboxen etc.?
Nein, leider nicht. Ihr könnt allerdings ein Stromaggregat mitbringen. Bitte beachtet hierzu allerdings die Anmerkungen unter AGGREGATE!

Warum brauchen wir mehrere Campingtickets - auch wenn wir in einem Auto anreisen?
Wir haben die Campingtickets bewusst nach Fahrzeugen und Personen aufgeteilt, weil es so am fairsten ist. Ansonsten müsste jemand, der allein im Auto kommt, den gleichen Betrag zahlen, wie mehrere Leute, die in einem Fahrzeug anreisen. Beim ROA braucht man pro Kopf je ein Personen-Campingticket und pro Fahrzeug je ein Kfz-Ticket.

Wann und wie kriege ich die Kfz-Tickets für den Campingplatz vor Ort?
Die Campingplatzkassen sind ab Donnerstag, 18:00 Uhr, bis zum Festivalende rund um die Uhr besetzt. Dort kann man vor Ort - solange nicht ausverkauft - noch jederzeit Kfz-Tickets für den Campingplatz kaufen. Die Tickets sind teurer als im Vorverkauf - im Vorverkauf kosten sie 10,- EUR pro Fahrzeug.

Kann ich mein Zelt direkt neben meinem Auto aufschlagen?
Ja, das ist möglich. Jeder kann direkt neben seinem Fahrzeug campen.

Ich kann leider nur an einem Tag das ROA besuchen, möchte aber trotzdem zelten. Ist das möglich?
Das kommt ganz darauf an. Wer im Besitz eines gültigen ROA-Festivaltickets ist oder ein solches käuflich erwirbt, kann auch ein Campingticket erstehen. Dies kann er auch noch vor Ort erledigen - aber eben nur zum erhöhten Preis und nur solange die Campingtickets nicht ausverkauft sind. Es gibt allerdings keine reduzierten Campingtickets, die nur für einen Tag gelten und daher billiger sind, sondern auch in diesem Fall muss ein reguläres Campingticket erworben werden. Besitzer von ROA-Tagestickets, die nur für einen Tag gelten, können zwar ein Campingticket erstehen, erhalten aber kein gesondertes Campingarmband, sondern müssen sich, um Zugang zum Campinggelände zu erhalten, mit ihrem Tages-Festivalarmband in Kombination mit ihrem Campingticket ausweisen.

Ist das Campen auch außerhalb der offiziellen Campingbereiche möglich?
Nein. Das Zelten und Lagern im öffentlichen Bereich wie Ortschaften oder Rastplätzen ist verboten. Auch auf unseren ehemaligen, stillgelegten Campingplätzen darf nicht gecampt werden.